Regenbogenlicht - Wissenswertes - Aequilibrium-Vitae

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Liebesenergien prasseln auf uns herab

Herausgegeben von in Seelenkommunikation ·
Tags: EnergieLiebeRegenbogenlichtErwachenHerzSeelenverbindung
In meinen Beratungen hat das Thema Liebe gerade Hochkonjunktur. Mit der rückläufigen Venus und dem Vollmond vom Freitag verstärkten sich noch einmal die Liebeswellen. Liebesthemen von A bis Z, Liebeswünsche und -enttäuschungen - all das bringen die derzeitigen Energien, ob wir hinschauen wollen oder auch die Augen weiter davor verschliessen, die Energien fliessen zu jeder Seele.

Worum geht es jetzt konkret? Die Liebe im Aussen mit all ihren Facetten möchte erst einmal im Innen angeschaut werden. Es ist jetzt die Zeit sich seine Verletzungen aus alten Beziehungen und Inkarnationen anzuschauen, auch Ahnenthemen, die wir auf unseren Schultern tragen, möchten intensiver betrachtet und letztendlich auch gelöst werden.

Unterdrückte Gefühle zeigen sich verstärkt, funktionieren jedoch immer nur bedingt. Wie ein trotziges rebellisches Kind nerven sie solange, bis wir ihnen die entsprechende Aufmerksamkeit geben und hinschauen, was da gerade passiert. Wir dürfen jetzt innere Klarheit finden, alte Verhaltensmuster hinterfragen, die ausgedient haben, Ängste bewusst einblenden und immer wieder das Herz öffnen. Nicht, um mit dem Seelenpartner im Aussen sofort zu verschmelzen, sondern um an den eigenen Themen zu arbeiten. Partner die sich jetzt zeigen, sind Spiegelpartner bzw. zeigen unsere Lernthemen.

Fülle deinen eigenen Herzenskelch mit Liebe, Wertschätzung und Mitgefühl, solange bis er überschwappt. Und dann bist du in der absoluten Fülle, kannst deinen Liebeskelch auch an deinen Seelenpartner übergeben und empfängst die Liebe, die du dir so sehr wünschst. Reichst du jedoch einen halbvollen oder gar leeren Kelch an dein Gegenüber, wirst du auch nur einen ebensolchen zurückerhalten. Das sind die kosmischen Gesetze.

Also arbeite an deinen Themen, DU bist pure LIEBE! Schenke deinem inneren Kind genau diese Liebe, damit es wieder VERTRAUEN kann und Verletzungen heilen können. Sich in sich selbst finden, auch wenn die Sehnsucht in dir schreit und alle Sinne dich verführen.

Dein Seelenpartner/deine Seelenpartnerin läuft ja nicht weg. Alles, was du an dir selbst bearbeitest, geht eins zu eins ins göttliche Feld und gibt deinem Gegenüber die Chance, auch an seinen Verletzungen zu arbeiten. Seelenpartnerschaften sind göttlich geführt, Zeit spielt dabei keine Rolle. Über ein telepathisch unsichtbares Band seid ihr miteinander verbunden, ein Magnetismus, der mit Worten schwer erklärbar ist. Eine tiefe Frequenz der Liebe nimmt einfach Raum ein, ob du es willst oder nicht. Es ist nicht steuerbar, Gib dich einfach dem Sog von Herz zu Herz hin, im vollsten Vertrauen, dass dies alles genauso seine Richtigkeit hat und gewollt ist. Wichtig im ganzen Prozess ist, den Fokus auf die Mauer um deinem Herzen zu legen und Stein für Stein diese Mauer einzureissen, wieder ins Vertrauen zu kommen und sich zu öffnen für genau diese eine Seelenbegegnung.

Wenn ihr unsicher seid im Umgang mit den aufkeimenden Gefühlen: zeigen sie sich im Herzchakra, dürft ihr vertrauen, zeigen sie sich jedoch im SolarPlexus stecken dahinter Themen, die bearbeitet werden möchten.

Flutet euch täglich mit der Regenbogenenergie, manchmal zeigt sich der Regenbogen mit all seinen Farben, manchmal gibt es eine Farbe, die nun Heilung bringt. Die Juni-Energie bringt ganz viel YIN-Energie, die weibliche Seite, das tiefe Fühlen möchte jetzt erlebt werden.

Die derzeitigen Energien unterstützen uns beim Erwachen. Sie öffnen dein Herz für die universelle bedingungslose Liebe und reinigen all deine spirituellen Kanäle, du wirst immer empfänglicher für die geistige Welt.

Wir sollten niemals vergessen, dass egal auf welchem Weg wir uns gerade befinden, wir niemals alleine sind. Wir sind göttlich geführt und werden von Tag zu Tag bewusster dafür. Bedingungslos LIEBEN heisst ohne Gegenleistung und Erwartungen, die Liebe im anderen zu sehen, zu empfangen und anzunehmen. Den anderen genauso anzunehmen, wie er sich im Aussen zeigt, mit all seinen Vorzügen und auch Macken.

Wer hierbei Unterstützung braucht, meldet sich gern über meine Kontaktdaten.

Also kommen wir alle doch wieder mehr ins Fühlen und vor allem lassen wir es zu!


Tags
Spass Twin Meditation Technik Urvertrauen Universum Wachstum Athentischsein Gehirn Quantenphysik Weihnachten Heilen Zukunft Portal Demut Seele Tanzen Selbstheilungskräfte Gaben Harmonie Herzfühlen Ruhe Liebe Gesundheit Leuchtturm Channeling Herz Jetzt Geschichte Krise Gleichgewicht Gedanken Herzzentrierung Ehrlichkeit Wünsche Erwachen Erde Adler Atem Traum Gruppe Energie Herzberührung Selbstbestimmung Balance Weitblick Selbstreflektion Mantra Übungen LEBEN Selbstbewusstsein Sauerstoff Gefühl Dankbarkeit Entwicklung Seelenverbindung Freude Schatten Danke Spiritualität Regenbogenlicht Selbstliebe Bewusstwerdung Regeneration Vertrauen Herzensweisheit Ohnmacht Lebensfreude Reinigung Booster Selbstvertrauen Aufstieg Seelengefährte Wissenschaft Aktivität Hopi Lernerfahrung Musik Jesus Seelenstärke Feuerenergie Sicherheit Licht Zusammenleben Botschaft Andersdenken Aromaöle Erfüllung Atmen Altes Achtsamkeit Visionssuche Reife Tod Lunge Fokus Schwingung Natur Aura Helfen Atmung Kraft Genuss Wahrheit Singen Entspannung Bewusstsein und Macht Motivation Gott Jahr Selbstfürsorge Sein Mut Stressabbau Beziehungen Hinterfragen Frieden Gefühle Widerstände Sananda Übung Veränderung Geometrie Geistheilung Gedicht Leben Transformation Bewusstheit Herzöffnung Wissen Dimension Lernen Segen Anker Christus Flame Selbstwert Freundschaft Angst Lachen Werkzeug Fremdenergien Gesellschaftswandel Soulmate Neues Standhalten Heilige Gespräche Naturwesen Herzöffnen Entscheidung Fühlen Querdenken 5D Tönen Körper Poesie Weisheit Symbole Hier Gruppenbewusstsein Heilung
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü